Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2015

Spalte:

454–467

Kategorie:

Aufsätze

Autor/Hrsg.:

Simon Peng-Keller

Titel/Untertitel:

Spiritual Care als theologische Herausforderung
Eine Ortsbestimmung

Der internationale Spiritual Care-Diskurs verortet sich derzeit weitgehend jenseits von Theologie und Religionswissenschaft. Durch seinen stark selbstreferentiellen Zug vermittelt er den Eindruck, spirituelle Begleitung sei etwas, was vor allem in klinischen Welten geschehe und zu den jüngsten Errungenschaften heutiger Gesundheitspraxis gehöre. Was der Soziologe Bruce Rumbold mit Blick auf die pflegewissenschaftliche Literatur konstatiert, kennzeichnet das Diskussionsfeld insgesamt: Die hier entwickelten Konzeptionen von Spiritualität und Spiritual Care kommen weitgehend ohne Bezug auf die Seelsorgeliteratur oder die Spiritualitätsgeschichte aus.1 Vor diesem Hintergrund und dem schwer zu bestreitenden Faktum, dass die klinische Entdeckung und Implementierung von Spiritual ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!