Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2015

Spalte:

429–431

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich

Titel/Untertitel:

Frühe Schriften II. Bearb. v. F. Nicolin (†), I. Rill u. P. Kriegel. Hrsg. v. W. Jaeschke.

Verlag:

Hamburg: Felix Meiner Verlag 2014. VIII, 714 S. = Gesammelte Werke, 2. Lw. EUR 478,00. ISBN 978-3-7873-0901-6.

Rezensent:

Christian Danz

Im Jahre 1907 publizierte Hermann Nohl aus dem Nachlass Hegels Berner und Frankfurter Manuskripte unter dem Titel Hegels theologische Jugendschriften (Tübingen). Sie machten der Forschung erstmals die gedankliche Entwicklung des ehemaligen Tübinger Theologiestudenten seit Abschluss seines Studiums im Jahre 1793 bis hin zu seiner Ankunft in Jena im Januar 1801 zugänglich. Mit dieser Edition stand der Erforschung seines Werkes – neben den einschlägigen Briefwechseln mit Schelling und Hölderlin – eine breitere Quellenbasis zur Verfügung. Sie zeigte Hegel in Auseinandersetzung mit der Kantischen Religionsphilosophie auf dem Weg hin zu einer eigenen Konzeption, die er dann in den frühen Jenaer Jahren – zunächst in Zusammenarbeit mit Schelling und später in ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!