Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2015

Spalte:

411–412

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Reformationsgeschichtliche Sozietät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Spurenlese. Wirkungen der Reformation auf Wissenschaft und Bildung, Universität und Schule.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014. 361 S. m. 3 Abb. = Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, 22. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-374-03623-3.

Rezensent:

A. B.

Die an der Universität Halle angesiedelte Reformationsgeschichtliche Sozietät ist eine umtriebige, fleißige Institution: Binnen kurzer Zeit sind nun schon drei Bände der dort betriebenen »Spurenlese« – der gleichbleibende Obertitel hätte jeweils mit einer Bandzählung versehen werden können – erschienen. Der Rezensent hat über das Gesamtprojekt dieses bis zum Reformationsjubiläum 2017 fort-laufenden Forschungsprojekts schon berichtet (ThLZ 139 [2014], 1179f.). Ohne das dabei Gesagte zu wiederholen, sei jetzt nur das Profil des vorliegenden Bandes umrissen.
Die hier versammelten Aufsätze dokumentieren eine im No­vember 2010 abgehaltene Fachtagung. In lockerer Addition sind dabei fünf Themengruppen zusammengefügt worden. Völlig zu­treffend wird zunächst der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!