Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2015

Spalte:

350–352

Kategorie:

Altertumswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Obermayer, Hans Peter

Titel/Untertitel:

Deutsche Altertumswissenschaftler im amerikanischen Exil. Eine Rekonstruktion.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2014. XXIV, 750 S. m. 22 Abb. Geb. EUR 149,95. ISBN 978-3-11-030279-0.

Rezensent:

Konrad Hammann

»Trösten wir uns damit«, schreibt der Philosophiehistoriker und Ficino-Experte Paul Oskar Kristeller im Juli 1938 aus dem italienischen Exil seinen Eltern in Berlin, »dass es vielen noch schlechter geht und dass man uns zwar Geld und Stellungen wegnehmen kann, aber nicht unsere Kenntnisse, unseren Charakter und unseren guten Namen.« Kurz vor Weihnachten 1938 richtet der Klassische Philologe Paul Friedländer nach seiner Entlassung aus dem KZ Sachsenhausen an seinen Freund Rudolf Bultmann »nur wenige Worte (auf der Maschine m d linken Hand) (weil die rechte noch beschädigt ist). Ich bin seit einer Woche wieder zu HAUS. ES waren 5 schwere aber wichtige Wochen«. Beide Voten geben eindrücklich die Gesinnung und zugleich die existentielle Bedrängnis derjenigen deutschen Gelehrten zu ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!