Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2015

Spalte:

248–251

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Barth, Ulrich, Danz, Christian, Graf, Friedrich Wilhelm, u. Wilhelm Gräb[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Aufgeklärte Religion und ihre Probleme. Schleiermacher – Troeltsch – Tillich

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2013. XXXVI, 725 S. = Theologische Bibliothek Töpelmann, 165. Geb. EUR 129,95. ISBN 978-3-11-031142-6.

Rezensent:

Hartmut von Sass

Schleiermacher – Troeltsch – Tillich: drei »Helden« liberaler Theologie? Das scheint selbst unter den Herausgebern des hier zu besprechenden Bandes umstritten zu sein, und zwar in zweifacher Hinsicht: Ist es überhaupt angebracht, von Heroen zu reden, wenn man seine theologische Wertschätzung ausdrücken möchte? Und selbst wenn dies unproblematisch wäre, bleibt die Frage, ob jenes Dreigestirn umweglos zur liberalen Theologie zu zählen ist. Friedrich Wilhelm Graf jedenfalls weist es als »gedankenlos« ab, beides ernsthaft zu bejahen. Eine Heldenverehrung sei theologisch ge­nauso unangebracht, wie die zum Teil weitreichenden Differen-zen zu übergehen, die Schleiermacher, Troeltsch und Tillich bei allen tatsächlich vorhandenen Kontinuitäten voneinander trennen (XXVIII; ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!