Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2015

Spalte:

234–236

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Fuhrmann, Sebastian, u. Regina Grundmann [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Martyriumsvorstellungen in Antike und Mittelalter. Leben oder sterben für Gott?

Verlag:

Leiden u. a.: Brill 2012. VI, 324 S. = Ancient Judaism and Early Christianity, 80. Geb. EUR 125,00. ISBN 978-90-04-22630-2.

Rezensent:

Ekkehard Mühlenberg

Neben dem angegebenen Titel in dieser Rezension besprochen:

Hartmann, Nicole: Martyrium. Variationen und Potenziale eines Diskurses im Zweiten Jahrhundert. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2013. XI, 216 S. = Early Christianity in the Context of An-tiquity, 14. Geb. EUR 52,95. ISBN 978-3-631-62180-6.


Die Studie von Nicole Hartmann ordnet sich in die Frage nach der ECCLESIA CATHOLICA, wie es Hans Lietzmann formulierte, ein. Als Studenten lernten wir noch mit Adolf von Harnack, dass die Institutionalisierung mit den drei B (Bibel, Bekenntnis, Bischof) die Vielfalt des 2. Jh.s beendete. Danach wurden die ersten beiden B (Kanonfrage, Apostolisches Bekenntnis) historisch zerbröselt. Man konnte eine Kapitelüberschrift wie »Der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!