Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2015

Spalte:

120–122

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Stock, Alexander

Titel/Untertitel:

Poetische Dogmatik. Schöpfungslehre. Bd. 2: Menschen

Verlag:

Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2013. 421 S. m. Abb. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-506-77784-3.

Rezensent:

Walter Sparn

Der Kosmologie im ersten Band der Schöpfungslehre folgt im zweiten die Anthropologie, in der Alexander Stock, ähnlich wie dort, über den »systematisch verfügten« reduktionistischen Ansatz der zünftigen Theologie hinausgeht, d. h. hier: nicht auf anthropolo-gische Letztdefinitionen zielt, sondern, wie das Vorwort (7–14) an­kündigt, die »lebensweltliche Breite der christlichen Überlieferung (zulässt)« (10). Ohne ihren ontologischen und ethischen Ertrag in Abrede zu stellen, wendet sich S. damit von zwei herrschenden Universalismen ab, nicht nur von der (natur)philosophischen und (tranzendental-)theologischen Thematisierung des Wesens des Menschen, sondern auch vom soteriologisch-missionarischen Universalismus der christlichen Heilsbotschaft (!). Überdies hält S. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!