Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2015

Spalte:

65–67

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Lichtenberger, Hermann

Titel/Untertitel:

Die Apokalypse

Verlag:

Stuttgart: Kohlhammer 2014. 288 S. = Theologischer Kommentar zum Neuen Testament, 23. Kart. EUR 39,90. ISBN 978-3-17-016828-2.

Rezensent:

Hanna Roose

Mit dem Kommentar zur Apokalypse des Johannes von Herrmann Lichtenberger liegt in der Reihe »Theologischer Kommentar zum Neuen Testament« eine gut lesbare, 288 Seiten umfassende Auslegung eines Apokalyptik-Spezialisten vor. Gemäß der Anlage der Kommentar-Reihe berücksichtigt der Kommentar verstärkt Themen, die im christlich-jüdischen Dialog behandelt werden.
In der Einleitung expliziert L. seinen hermeneutischen Zugang. Er charakterisiert die Apokalypse als Mahn- und Trostschrift, die »nicht für uns«, sondern »für bedrängte Gemeinden am Ende des 1. Jh.s« geschrieben sei (34–35). Auch im Zusammenhang mit der Wirkungsgeschichte macht L. auf den Abstand zwischen der Apokalypse und heutigen Leserinnen und Lesern aufmerksam: Schon Luthers Kritik habe sich vornehmlich an ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!