Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2015

Spalte:

29–32

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Fürst, Alfons, Harutyunyan, Harutyun, Schrage, Eva-Maria, u. Verena Voigt [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Von Ketzern und Terroristen. Interdisziplinäre Studien zur Konstruktion und Rezeption von Feindbildern

Verlag:

Münster: Aschendorff Verlag 2012. 239 S. m. Abb. Geb. EUR 29,80. ISBN 978-3-402-12871-8.

Rezensent:

Malte van Spankeren

Der Begriff Feindbild wird in diesem Sammelband aus der Perspektive unterschiedlicher Fachdisziplinen untersucht und hält die einzelnen Beiträge inhaltlich zusammen, wobei der Obertitel et­was plakativ gewählt ist, zumal nur zwei der Beiträge den »Terroris­ten« auch im Titel führen.
Alfons Fürst eröffnet den Band mit einer instruktiven Einführung: »Zum Konstruktionscharakter von Feindbildern am Beispiel der Entstehung des christlichen Häresiebegriffs« (9–16). Er hält fest: »Die Unterscheidung zwischen Freund und Feind gehört in allen Kulturen zu den basalen Strategien der Ausbildung und Sicherung des eigenen Selbstverständnisses und des eigenen Standortes in der Welt. Der Feind, das heißt das als bedrohlich empfundene Ge­genüber zur eigenen Gruppe, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!