Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2014

Spalte:

1461–1464

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Gregory, Brad S.

Titel/Untertitel:

The Unintended Reformation. How a Religious Revolution Secularized Society.

Verlag:

Cambridge u. a.: The Belknap Press of Harvard University Press 2012. XI, 574 S. Geb. £ 25,00. ISBN 978-0-674-04563-7.

Rezensent:

Markus Wriedt

Der von Seite 391 bis 536 reichende Anmerkungsapparat des um­fangreichen Werkes dokumentiert die große Lektüreanstrengung, die Brad S. Gregory unternahm, um seine Gesamtsicht der Reformation und ihrer Folgen zu belegen. Gleichwohl: Ein Literaturverzeichnis hätte die latente Einseitigkeit der Forschungswahrnehmung – die im Übrigen im krassen Gegensatz zu den in den »Acknowledgments« (537–539) versammelten historiographischen Autoritäten und ihrer zumindest teilweise anderen Sicht der Dinge steht – sehr viel schneller vor Augen geführt. Während der Name Troeltsch, Ernst ganz im Index fehlt, wird auf Weber, Ernst immerhin knapp 15 Male verwiesen, dies vor allem aber darum, weil er in gleichsam apostatischer Größe den Verfall der postulierten Einheit und Größe des durch ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!