Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2014

Spalte:

1418–1420

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Dinzelbacher, Peter [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Handbuch der Religionsgeschichte im deutschsprachigen Raum. Bd. 4: 1650–1750 – Zeitalter des Konfessionalismus. Hrsg. v. K. Greyerz u. A. Conrad.

Verlag:

Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2012. 483 S. m. zahlr. Abb. Geb. EUR 108,00. ISBN 978-3-506-72023-8.

Rezensent:

Christoph Auffarth

Das von Peter Dinzelbacher herausgegebene Handbuch ist mit diesem Band 4 nach elf Jahren gerade einmal zur Hälfte erschienen. Es geht auf D.s Konzeption zurück. Die Religionsphänomenologie scheint in dem Band noch durch: Auf »A. Einleitung« folgt jeweils »B. Historische Phänomenologie«. Die Religionswissenschaft hat sich bewusst und mit guten Gründen von der Methode der Religionsphänomenologie verabschiedet, weil diese einen Bereich des Heiligen eingrenzt und den kulturellen Kontext für nachrangig erklärt (siehe meine Rezensionen in ThLZ 132 [2007], 1295–1297; 137 [2012], 23–25). In diesem Band ist das viel besser kontextualisiert. Bevor sein Gesamtaufbau zu besprechen ist, beginne ich mit den vier großen Kapiteln. Alle sind fast gleich aufgebaut; einer konzisen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!