Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1076–1078

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Feiter, Reinhard, Hartmann, Richard, u. Joachim Schmiedl[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Die Würzburger Synode. Die Texte neu gelesen.

Verlag:

Freiburg i. Br.: Verlag Herder 2013. 418 S. = Europas Synoden nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, 1. Geb. EUR 28,00. ISBN 978-3-451-30713-3.

Rezensent:

Wolfgang Klausnitzer

Die Gedächtniskultur, die sich an runden Gedenkjahren abarbeitet, hat im Augenblick in Bildungsveranstaltungen, Buchproduktionen, Feuilletons und Talkshows Hochkonjunktur. 2014 wird der Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren memoriert. Die EKD bereitet das »Reformationsjubiläum« 2017 vor. Die katholische Kirche gedenkt in verschiedenen Veranstaltungen des 50-jährigen Jubiläums der Eröffnung des Vaticanum II und der Promulgation zentraler Konzilstexte, wobei allerdings die Mühe der Vorbereitung nicht immer der Aufmerksamkeit und der Rezeption einer geneigten Öffentlichkeit korrespondiert. Etwas ungewöhnlich ist die Memoria der 40. Jahrfeier der Eröffnung der Gemeinsamen Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland in Würzburg (1971–1975). Die Zahl 40 ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!