Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1056–1058

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Kliesch, Fabian

Titel/Untertitel:

Das Ethos der Bundesärztekammer. Eine Untersuchung ihrer Verlautbarungen zu Themen des Lebensanfangs und Lebensendes.

Verlag:

Göttingen: Edition Ruprecht 2013. 455 S. m. 6 Tab. = Edition Ethik, 10. Geb. EUR 74,00. ISBN 978-3-8469-0017-8.

Rezensent:

Marco Hofheinz

Zu den Tendenzen der modernen medizinischen Ethik gehört – neben der Orientierung an ethischen Grundnormen der Verfassung und an der Gesetzgebung, der Tätigkeit interdisziplinärer Einrichtungen und politikberatender Gremien (wie etwa dem Nationalen Ethikrat) – die Fortführung des Standesethos in berufsrechtlichen Kodizes. Fabian Kliesch hat in seiner von Wilfried Härle betreuten Heidelberger Dissertation mit den Empfehlungen und Richtlinien der Bundesärztekammer (BÄK) als Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung solche Kodizes eingehend untersucht.
Seine als theologisch-ethische Analyse entfaltete Untersuchung widmet sich dem ärztlichen Ethos, wobei K. mit der Bundesärztekammer darunter »begründete und im gesamtgesellschaftlichen Diskurs eingebrachte ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!