Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1011–1012

Kategorie:

Kirchengeschichte: Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Staikos, Konstantinos Sp.

Titel/Untertitel:

The History of the Library in Western Civilization.

Verlag:

6 Vols. M. zahlr. Abb. u. Ktn. Leiden u. a.: Brill (Hes & De Graaf Imprint); New Castle: Oak Knoll Press; Athen: Kotinos. Vol. I: From Minos to Cleopatra. The Greek World from the Minoans’ Archival Libraries to the Universal Library of the Ptolemies. Transl. by T. Cullen. 2004. XXIII, 349 S. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-90-6194-239-IX. Vol. II: From Cicero to Hadrian. The Roman World from the Beginnings of Latin Literature to the Monumental and Private Libraries of the Empire. Transl. by T. Cullen. 2005. XXIV, 428 S. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-90-6194-349-3. Vol. III: From Constantine the Great to Cardinal Bessarion. Imperial, Monastic, School and Private Libraries in the Byzantine World. Transl. by T. Cullen, D. Hardy. 2007. XXXIII, 572 S. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-90-6194-459-1. Vol. IV: From Cassiodorus to Furnival. Classical and Christian Letters, Schools and Libraries in the Monasteries and Universities, Western Book Centres. Transl. by T. Cullen, D. Sloman. 2010. XXXI, 500 S. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-90-6194-290-0. Vol. V: From Petrarch to Michelangelo. The Revival of the Study of the Classics and the First Humanistic Libraries Printing in the Service of the World of Books and Monumental Libraries. Transl. by T. Cullen, N. Koutras. 2012. XXXI, 588 S. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-90-6194-320-4. Vol. VI: Epilogue and General Index. Transl. by A. Doumas. 2013. 215 S. Geb. EUR 45,00. ISBN 978-90-6194-330-3.

Rezensent:

Helwig Schmidt-Glintzer

In den letzten Jahren wird den Bibliotheken und ihrer Geschichte ebenso wie historischen Bibliotheksgebäuden vermehrt Aufmerksamkeit zuteil. Dies hängt sicher auch damit zusammen, dass die wachsende Buchproduktion nach Raum zur Unterbringung für die Neuerscheinungen verlangt, weswegen in aller Welt neue Bibliotheken gebaut werden. Für ein besseres Verständnis der Wissenschaftsgeschichte und der sich im Laufe der Jahrtausende verändernden Organisation von Wissen ist ein Blick in die historischen Bibliotheken für den Historiker ebenso sinnvoll wie für all jene, welche sich heute mit der Organisation von Wissensbeständen und deren Bereitstellung und Vermittlung beschäftigen. In diesem Zusammenhang muss auch die seit 2004 erscheinende fünfbändige Darstellung der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!