Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2014

Spalte:

937–939

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Theißen, Henning

Titel/Untertitel:

Die berufene Zeugin des Kreuzes Christi. Studien zur Grundlegung der evangelischen Theorie der Kirche.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2013. 672 S. = Arbeiten zur Systematischen Theologie, 5. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-374-03155-9.

Rezensent:

Eberhard Blanke

Die hier zu besprechende Untersuchung von Henning Theißen gehört in den Kontext der gegenwärtigen Diskurse zur Lehre von der Kirche. Es handelt sich um die gekürzte Fassung seiner Habilitationsschrift, die an der Theologischen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald angenommen wurde. T. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Privatdozent am dortigen Lehrstuhl für Systematische Theologie. Der Hauptteil II. A der Arbeit wurde von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen mit dem Hanns-Lilje-Preis 2012 ausgezeichnet.
Das umfangreiche Buch ist, nach einer Einleitung, in drei Teile gegliedert. Ausgangspunkt der Überlegungen ist es (Einleitung, 13–28), einen rein dogmatischen Kirchenbegriff, der sich auf den Gegensatz von Kirche und Welt stützt und der zu ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!