Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2014

Spalte:

931–934

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Breitsameter, Christof [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Hoffnung auf Vollendung. Christliche Eschatologie im Kontext der Weltreligionen. Mit Beiträgen von B. Janowski, K. Liess, Th. Söding, J. Rist, M. Knapp, G. Essen, S. Böntert, P. Antes, N. Brieden, P. Freudenberger-Lötz u. M. Schambeck.

Verlag:

Münster u. a.: LIT Verlag 2012. 231 S. = Theologie im Kontakt, 19. Kart. EUR 19,90. ISBN 978-3-643-11697-0.

Rezensent:

Christian Polke

Zur Eigenart des menschlichen Lebens gehört das Wissen um seine Endlichkeit. Religionen sind stets auch als Antwortversuche auf den Umgang mit dieser zutiefst unangenehmen, aber eben auch unausweichlichen Frage und einem möglichen »Danach« zu lesen. So gesehen dürfte der Bedarf nach Eschatologien, also nach reflexiven Antworten gespeist aus den spirituellen und religiösen Traditionen der Menschheit, krisenimmun sein. Schaut man sich aber hierzulande auf dem theologischen Buchmarkt nach neueren Entwürfen um, so lässt sich der Eindruck nicht erwehren, als es gäbe es sie doch, die eschatologische Reflexionskrise. Ist das »eschatolo-gische Büro« also doch geschlossen, wie Troeltsch vermutete? Dabei bräuchte die Themenstellung ja dringend eine interreligiöse Ausweitung, zumal ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!