Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2014

Spalte:

777–778

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Thiede, Werner

Titel/Untertitel:

Die digitalisierte Freiheit. Morgenröte einer technokratischen Ersatzreligion.

Verlag:

Münster u. a.: LIT Verlag 2013. 258 S. = Zeitdiagnosen, 29. Kart. EUR 24,90. ISBN 978-3-643-12401-2.

Rezensent:

Ch. G.

Der engagiert zivilisationskritische Essay führt die bereits vor einem Jahr von Thiede publizierte Kritik zum »Mythos Mobilfunk« (s. ThLZ 138 [2013], 883) weiter. Noch grundsätzlicher setzt sich der Vf. diesmal mit der Digitalisierung im umfassenden Sinn auseinander. Er sieht durch sie die Freiheit der Menschen grundlegend bedroht. Theologisch kontrastiert er »die Zukunft der digitalen Revolution […] mit der radikalen Zukunftshoffnung auf das Reich Gottes« (18). Genauer annonciert er vier »Freiheitsfallen: eine politische, eine ökonomische, eine lebenspraktische und eine spirituelle« (16). Dementsprechend ist der Band in vier Teile gegliedert.
Nicht zuletzt die neusten Ereignisse hinsichtlich des Datenmissbrauchs liefern wichtige Argumente, um auf die drohende ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!