Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2014

Spalte:

736–737

Kategorie:

Kirchengeschichte: Mittelalter

Autor/Hrsg.:

Fried, Johannes

Titel/Untertitel:

Karl der Große. Gewalt und Glaube.

Verlag:

4. Aufl. München: C. H. Beck Verlag 2014. 736 S. m. zahlr. Abb. u. Ktn. Geb. EUR 29,95. ISBN 978-3-406-65289-9.

Rezensent:

Jobst Reller

Johannes Fried, ehemals Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Frankfurt am Main, hat auf der Grundlage um­fassenden Quellenstudiums ein monumentales Werk über König und Kaiser Karl, genannt der Große, rechtzeitig zu dessen 1200. Todesjahr 2014 vorgelegt. Nicht nur der Untertitel »Gewalt und Glaube« unterstreicht die kirchengeschichtliche Relevanz, weil bei Karl eine verhängnisvolle Form der Mission als Schwertmission in den Kriegen gegen die Sachsen grundgelegt ist. Auch bei der Lektüre des Bandes wird immer wieder deutlich, wie sehr kirchenordnende Maßnahmen Karls das Bild abendländischen Christentums bis heute in zentralen Stücken wie im katechetischen Grundwissen oder in der Textform des Glaubensbekenntnisses ( filioque) geprägt haben. Damit ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!