Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2014

Spalte:

510–511

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Schratz, Sabine

Titel/Untertitel:

Das Gift des alten Europa und die Arbeiter der Neuen Welt. Zum amerikanischen Hintergrund der Enzyklika Rerum novarum (1891).

Verlag:

Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2011. 562 S. = Römische Inquisition und Indexkongregation, 15. Geb. EUR 72,00. ISBN 978-3-506-77032-5.

Rezensent:

Benedikt Brunner

Der Erkenntnisfortschritt in der Erforschung der Geschichte der römischen Kurie ist in nicht geringem Maße von der Freigabe von Archivalien der päpstlichen Archive für die Benutzung abhängig. Dies zeigt die Studie von Sabine Schratz, die auf Grundlage ihrer Münsteraner Dissertation 2011 in der Reihe »Römische Inquisition und Indexkongregation« erschienen ist, auf eindrückliche Art und Weise. Beeindruckend ist vor allem die ungemein breite Quellengrundlage, die S., einschließlich erst seit einiger Zeit zugänglicher archivalischer Bestände, ausgewertet hat, wie auch ihre durchdachte und meist überzeugende Analyse der Quellen.

Nach einer ausführlichen Einleitung, die sowohl hinsichtlich ihres Umfangs wie auch des detaillierten Inhalts weit über das für eine ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!