Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2014

Spalte:

499–500

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Seubert, Harald

Titel/Untertitel:

Zwischen Religion und Vernunft. Vermessung eines Terrains.

Verlag:

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2013. 708 S. Geb. EUR 98,00. ISBN 978-3-8487-0351-7.

Rezensent:

Martin Hailer

Nach einer Reihe von Vorstudien (u. a.: Religion, München/Paderborn 2009) legt Harald Seubert, Professor für Philosophie und Re­-ligionswissenschaft an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel sowie Präsident des Studienzentrums Weikersheim, eine umfassende und umfangreiche Monographie zur Religionsphilosophie vor. Das Werk hat nach Prolog und Einleitung zwei Teile: Im ersten (57–468) werden nach einer kurzen Reflexion zum Religionsbegriff wesentliche Stationen der religionsphilosophischen Tradition beschrieben. Der zweite (473–673) stellt unter dem Titel »Probleme und Phänomene« den systematischen Entwurf einer Religionsphilosophie als philosophischer Grundlagenreflexion dar.

S. greift die Grundunterscheidung aus Heinrich Scholz’ ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!