Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2014

Spalte:

635-638

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Preul, Reiner

Titel/Untertitel:

Evangelische Bildungstheorie.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2013. 422 S. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-03216-7.

Rezensent:

Bernhard Dressler

Wenn ein allseits geschätzter Kollege aus dem Ruhestand heraus eine voluminöse »Evangelische Bildungstheorie« vorlegt, an der – so der Klappentext – »künftig kein einschlägig arbeitender Theologie, Pädagoge, Soziologe oder Philosoph vorbeigehen (sollte)«, verdient das allemal besondere Beachtung, muss sich aber auch an diesen hohen Erwartungen messen lassen. Als »Gegenstand« dieses Buches soll »der gesamte menschliche Bildungsprozess und das gebildete Personsein als dessen – lebensgeschichtlich gewiss variables – Resultat« (7) gelten, so Reiner Preul im Vorwort. Es geht also nicht speziell um »religiöse Bildung«, die folgerichtig, etwa mit einem kurzen Blick auf den schulischen Religionsunterricht, nur am Rande vorkommt. P. will jenes weite Feld beackern, für das ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!