Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2014

Spalte:

601-603

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Wulfleff, Patrick

Titel/Untertitel:

Die Freiheit der Gläubigen. Umstrittene Tendenzen der Frömmigkeit in den Anfängen von Chassidismus und Pietismus.

Verlag:

Göttingen: V & R unipress 2012. 355 S. = Kirche – Konfession – Religion, 58. Geb. EUR 49,99. ISBN 978-3-89971-932-1.

Rezensent:

Hans-Martin Kirn

Diese 2010 an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum angenommene Dissertation (Ute Gause) ist mit ihrer komparatistischen, Religionsgrenzen überschreitenden Fragestellung einem hochinteressanten, in der Forschung noch unterbelichteten Thema gewidmet. Zwar gehört die Behauptung einer »Verwandtschaft« zwischen Pietismus und Chassidismus zum Standardrepertoire (kirchen-)historischer Darstellungen, doch welcher Art diese Verwandtschaft ist und was sie im Einzelnen bedeutet, bleibt in der Regel offen. Die Studie hilft, das Terrain zu sichten, auch wenn viele Fragen bleiben. So wird ein »neue[r] systema­tische[r] Zugang« (16) beansprucht: die jeweiligen »allgemeinen« Frömmigkeitsmerkmale sollen, da sie den Gegnern ja auffallen müssen, auf der Basis der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!