Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2014

Spalte:

348–349

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Jacobi, Friedrich Heinrich

Titel/Untertitel:

Briefwechsel 1785. Nr. 1108–1306. Nachtrag zum Briefwechsel 1764–1784. Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Kommentar begonnen v. M. Brüggen unter Mitwirkung v. A. Mues, G. Schury u. J. Torbi, weitergeführt v. P. Kriegel u. R. Paimann. 2 Bde.

Verlag:

Stuttgart-Bad Cannstatt: frommann-holzboog 2013. LXIX, 625 S. m. 1 Abb. = Friedrich Heinrich Jacobi Briefwechsel – Nachlaß – Dokumente. Briefwechsel. Reihe II: Kommentar, 4/1–2. Lw. EUR 584,00. ISBN 978-3-7228-2272-8.

Rezensent:

Wolfgang Sommer

Im Jahr 2003 erschien im Rahmen des großen und aufwändigen Unternehmens der Edition des Briefwechsels von Friedrich Heinrich Jacobi der Band I, 4, der die Briefe des Jahres 1785 enthält, einem entscheidenden Jahr im Denken J.s (vgl. meine Rezension ThLZ 129 [2004], 1320–1322). Nun ist der Kommentar zu diesen Briefen in zwei Teilbänden erschienen, der für das Verständnis und die geistes­geschichtlichen Zusammenhänge dieser Briefe außerordentlich wichtig ist. Das Jahr 1785 ist deshalb ein so besonders ertragreiches Jahr im Briefwechsel J.s, da im Herbst dieses Jahres sein Werk »Über die Lehre des Spinoza in Briefen an Herrn Moses Mendelssohn« herauskam, das die Spinoza-Debatte im späten 18. Jh. wesentlich be­stimmte und viele bedeutende Zeitgenossen an dieser Debatte ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!