Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2014

Spalte:

315–317

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Krech, Volkhard

Titel/Untertitel:

Wo bleibt die Religion? Zur Ambivalenz des Religiösen in der modernen Gesellschaft.

Verlag:

Bielefeld: transcript Verlag 2011. 293 S. m. Abb. u Tab. = transcript Sozialtheorie. Kart. EUR 28,80. ISBN 978-3-8376-1850-1.

Rezensent:

Wilhelm Gräb

Das Buch von Volkhard Krech präsentiert die um weitere Studien ergänzte soziologische Habilitationsschrift des heutigen Religionswissenschaftlers an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Die Habilitation war im Jahr 2001 er­folgt. Es gehen die zu diesem Zweck der Bielefelder soziologischen Fakultät eingereichten, aber auch die weiteren, die jetzige Publikation anreichernden Texte auf das Ende der 1990er Jahre zurück. Wie K. in seinem Vorwort selbst zugibt, macht sich dies in all den Par tien des Buches nachteilig bemerkbar, wo es auf religions- und kirchengeschichtliche Entwicklungen nicht nur eingeht, sondern diese eigenen empirischen Untersuchungen zugäng­lich gemacht hat. Sowohl die 4. EKD-Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung von 2006 sowie vor ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!