Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2014

Spalte:

313–314

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Hafez, Kai

Titel/Untertitel:

Freiheit, Gleichheit und Intoleranz. Der Islam in der liberalen Gesellschaft Deutschlands und Europas.

Verlag:

Bielefeld: transcript Verlag 2013. 376 S. Kart. EUR 29,80. ISBN 978-3-8376-2292-8.

Rezensent:

André Ritter

Spätestens seit den New Yorker Terroranschlägen 2001 haben auch bei uns Islamfeindlichkeit und Islamophobie zugenommen. Doch der Umgang mit dem Islam und mit den unter uns lebenden Muslimen stellt eine fundamentale Bewährungsprobe für die liberale Verfasstheit unserer westlichen Gesellschaften dar. Der Erfurter Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft Kai Hafez nimmt die erste umfassende Bestandsaufnahme der Gleichstellung, Integration und Anerkennung des Islams in Deutschland und Europa vor. Sein differenzierter Blick zeigt: Während sich die politischen Systeme langsam auf die Anwesenheit von Muslimen einstellen, bleibt die »liberale Gesellschaft« oft weit hinter ihren Ansprüchen zurück. Die »Sarrazin-Debatte« sowie rassistisch motivierte Morde sind nur die Spitze ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!