Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2014

Spalte:

247–249

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Baltes, Dominik

Titel/Untertitel:

Heillos gesund? Gesundheit und Krankheit im Diskurs von Humanwissenschaften, Philosophie und Theologie.

Verlag:

Fribourg: Academic Press Fribourg/Freiburg i. Br.: Herder Verlag 2013. 384 S. = Studien zur theologischen Ethik, 137. Kart. EUR 65,00. ISBN 978-3-7278-1735-9 (Academic Press Fribourg); 978-3-451-34171-7 (Herder).

Rezensent:

Hans-Martin Rieger

Die Höchstschätzung der Gesundheit und die ausufernden Ge­sundheitsvorstellungen der Gegenwart haben manche bereits da­zu veranlasst, von einer Gesundheitsreligion zu reden. Gesundheit wäre als säkulares Substitut dessen, was theologisch Heil ge­nannt zu werden pflegt, zu begreifen. Vor dem Hintergrund einer solchen Sichtweise unternimmt es die als Dissertation bei E. Schockenhoff in Freiburg angefertigte Studie von Dominik Baltes, den Begriffsumfang und die Normativität verschiedener Gesundheitsvorstellungen kritisch zu rekonstruieren. Bei dieser Ausein andersetzung findet der Vf. Bündnispartner im Bereich philosophisch-anthro- pologischer Reflexionen, welche Gesundheit und Krankheit als zur Grundkonstitution des Menschen zugehörig betrachten.

In einem ersten ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!