Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2014

Spalte:

102–103

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Danz, Christian

Titel/Untertitel:

Grundprobleme der Christologie.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2013. IX, 281 S. m. Abb. u. Ktn. = UTB M 3911. Kart. EUR 22,99. ISBN 978-3-16-150802-8 (Mohr Siebeck); 978-3-8252-3911-4 (UTB).

Rezensent:

Stefan Berg

Ein Nebeneffekt des Bologna-Prozesses ist ein gestiegener Bedarf an theologischer Überblicksliteratur. So sind inzwischen diverse »Grundtexte«, »Grundrisse« und »Grundinformationen« im Angebot. Nun füllt der im Jahr 2013 erschienene Band »Grundprobleme der Christologie« des Wiener Systematikers Christian Danz eine weitere Lücke in der Grundversorgung.
Das erste Kapitel (1–11) skizziert den »Problemhorizont der Chris­­tologie in der Moderne« und sieht diesen markiert durch die »Differenz zwischen dem historischen Jesus und dem dogmatischen Christus« (2). Damit sind vier Modelle »der Zuordnung von Glaube und Geschichte« (9) gegeben: erstens deren separierte Behandlung (z. B. bei Bultmann), zweitens die Betonung des Glaubens zu Lasten der Geschichte (z. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!