Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2013

Spalte:

1416–1419

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Strube, Sonja Angelika

Titel/Untertitel:

Bibelverständnis zwischen Alltag und Wissenschaft. Eine empirisch-exegetische Studie auf der Basis von Joh 11,1–46.

Verlag:

Münster u. a.: LIT Verlag 2009. 446 S. = Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik, 34. Kart. EUR 39,90. ISBN 978-3-643-10095-5.

Rezensent:

Detlef Dieckmann-von Bünau

Mit dieser Monographie veröffentlicht die frühere Erwachsenenbildnerin Sonja Angelika Strube ihre Habilitation, die von der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth angenommen und u. a. von Ottmar Fuchs betreut wurde. S.s Werk ist in einem neuen Forschungsgebiet angesiedelt, für das der Rezensent den Begriff »Empirische Bibelforschung« vorschlägt (vgl. auch die Rezension in ThLZ 135 [2010], 24–26). S. will eine Brücke schlagen zwischen der oft als defizitär angesehenen »Alltagsbibellektüre« (23) und einer wissenschaftlichen Exegese, die häufig als »historisches Spiel im Elfenbeinturm« (14) erscheine.
Hermeneutisch geht S. von der »dekonstruktivistischen Herausforderung« (28) aus, die jedes Textverstehen als Konstruktion begreift: Denn auch ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!