Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2013

Spalte:

1316–1318

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Boschki, Reinhold u. Albert Gerhards [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Erinnerungskultur in der pluralen Gesellschaft. Neue Perspektiven für den christlich-jüdischen Dialog.

Verlag:

Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2010. 349 S. = Studien zum Judentum und Christentum. Kart. EUR 44,90. ISBN 978-3-506-76971-8.

Rezensent:

Walter Homolka

»Die Leiden der anderen nicht aus dem Blick zu verlieren, ihnen die gleiche Priorität und Dignität zu gewähren, wie den Leiden der eigenen Gruppe, und vor allem, die Leidensgeschichten der einen nicht gegen die der anderen auszuspielen, ist die große Herausforderung einer kritischen Erinnerungskultur«, schreibt der Bonner Religionspädagoge Reinhold Boschki in diesem Tagungsband, der die Beiträge einer Studienwoche der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn umfasst. Anders als der Buchtitel ist die Einleitung des Bandes und die Themenstellung der Studien­woche vom November 2007 mit einem Fragezeichen versehen: »Er­innerungskultur in der pluralen Gesellschaft?« Der Religionspädagoge Reinhold Boschki und sein Mitherausgeber und Kollege, der Bonner ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!