Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2013

Spalte:

1132

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Grätzel, Stephan, u. Frédéric Seyler [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Sein, Existenz, Leben: Michel Henry und Martin Heidegger.

Verlag:

Freiburg: Verlag Karl Alber 2013. 245 S. = Seele, Existenz und Leben, 21. Kart. EUR 29,00. ISBN 978-3-495-48549-1.

Rezensent:

I. U. D.

Michel Henry (1922–2002) gehört zu den interessantesten Köpfen der neueren französischen Phänomenologie. Seine »materiale« Phänomenologie des Lebens, die er in kritischer Auseinandersetzung mit Husserl und Heidegger entwickelte, stellte nicht das transzendentale Ich, sondern das unmittelbare Mir-selbst-Gegebensein des Menschen ins Zentrum. Gegenüber einer an der Intentionalität des Bewusstseins orientieren Phänomenologie des Sehens-Als rückte er die Wirklichkeit des Erscheinens im ursprünglichen Sich-Erscheinen des Menschen als das Urphänomen des Lebens in den Blick. Die von Stephan Grätzel und Frédéric Seyer verantwortete Sammlung von Studien, die zum Teil schon an anderem Ort er­schienen sind, bietet eine gelungene Einführung in das Denken dieses wichtigen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!