Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2013

Spalte:

1033–1035

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Englert, Rudolf, Schwab, Ulrich, Schweitzer, Friedrich, u. Hans-Georg Ziebertz[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Welche Religionspädagogik ist pluralitätsfähig? Kontroversen um einen Leitbegriff. Strittige Punkte und weiterführende Perspektiven.

Verlag:

Freiburg i. Br.: Herder 2012. 252 S. = Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft, 17. Kart. EUR 39,00. ISBN 978-3-451-34549-4.

Rezensent:

Stephan Weyer-Menkhoff

Der Band mit dem Untertitel »Kontroversen um einen Leitbegriff« gibt einen deutlichen Einblick in den Stand gegenwärtiger religionspädagogischer Debatten. Der Leitbegriff der Pluralität wird selbst plural debattiert. Dabei werden fünf Themen von jeweils zwei Religionspädagogen kontrovers dargestellt. Darüber hinaus kommentieren die je beiden Autoren eines Themas ihre Darstellungen wechselseitig. Diese Struktur bringt das Gespräch in Gang und macht die Lektüre reizvoll. Die Gesprächssituation wird noch verstärkt, weil die Heraus­geber im letzten Viertel einzelne Darstellungen des Bandes mit je eigener Perspektive verknüpfen, diskutieren und gewichten. Durch diese Struktur ist der Band, dem keine Tagung zugrunde liegt, gewinnbringender als die üb­-licherweise nur lose durch ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung