Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2013

Spalte:

890–891

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Tamcke, Martin [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Orientalische Christen und Europa. Kulturbegegnung zwischen Interferenz, Partizipation und Antizipation.

Verlag:

Wiesbaden: O. Harrassowitz 2012. XII, 385 S. m. 1 Abb. u. 1 Tab. = Göttinger Orientforschungen. I. Reihe: Syriaca, 41. Kart. EUR 84,00. ISBN 978-3-447-06757-7.

Rezensent:

Uwe Gräbe

Es ist eine vom Verschwinden bedrohte – und in Teilen bereits verschwundene – Welt, von der dieser Sammelband zeugt. Auf eine Konferenz im Juni 2010 gehen die von dem Göttinger Ökumeniker Martin Tamcke zusammengestellten Beiträge zurück; zwei Jahre sind bis zu ihrer Veröffentlichung vergangen: zwei Jahre, in denen sich die arabische Welt von Grund auf verändert hat und nach denen auch die Zukunft der christlichen Gemeinschaften im Ori­ent mehr denn je in Frage steht.
Um Kulturbegegnungen der unterschiedlichsten Art geht es in den einzelnen Beiträgen: Kulturbegegnungen zwischen dem Ori­ent und Europa durch Reisende, Schriftsteller, Übersetzer, Missionare und Studenten. Immer wieder nehmen die orientalischen Christen dabei eine zentrale Stellung als Mittler und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!