Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2013

Spalte:

607–608

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Deeg, Alexander, Mildenberger, Irene, u. Wolfgang Ratzmann [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Angewiesen auf Gottes Gnade. Schuld und Vergebung im Gottesdienst.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2012. 196 S. = Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, 26. Kart. EUR 19,80. ISBN 978-3-374-02899-3.

Rezensent:

Stefan Böntert

Schuld und Vergebung gehören nicht unbedingt zu den bevorzugten Themenfeldern in den aktuellen theologischen Debatten. Wenn der Eindruck nicht täuscht, fällt das Interesse besonders gering auf Seiten der liturgiewissenschaftlichen Arbeit aus, allerdings liegen ebenso in der Praxis die Schwerpunkte zumeist anders. Umso erwartungsvoller nimmt man den Sammelband, der auf eine Tagung am Liturgiewissenschaftlichen Institut Leipzig zurück-geht, zur Hand.
Die liturgische Feier von Umkehr und Vergebung verdient Aufmerksamkeit, weil sie zum einen grundlegende Lebenswirklichkeiten erneut ins Bewusstsein hebt. Die Frage, wie Schuld angemessen bearbeitet werden kann, stößt auch in anderen kulturellen Bereichen auf ein reges Interesse. Zum anderen bietet sie den Anlass, grundlegende ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!