Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2013

Spalte:

470–472

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Bunners, Christian

Titel/Untertitel:

Johann Crüger (1598–1662) – Berliner Musiker und Kantor, lutherischer Lied- und Gesangbuchschöpfer. Aufsätze, Bildnisse, Textdokumente.

Verlag:

Berlin: Frank & Timme 2012. 285 S. m. Abb. = Kunst-, Musik- und Theaterwissenschaft, 11. Geb. EUR 29,80. ISBN 978-3-86596-371-0.

Rezensent:

Konrad Klek

Die heutige, stark an Jubiläen orientierte Erinnerungskultur kann in Verlegenheit bringen, wenn zu einem renommierten Jubilar nichts Substantielles vorliegt. Bei Johann Crügers 350. Todestag 2012 wäre das so gewesen, wenn nicht diese Publikation termingerecht erschienen wäre. Crügers Musik ist in Gestalt der vielen be­liebten Melodien, nicht nur zu Paul Gerhardt-Liedern (z. B. auch »Nun danket alle Gott«) wortwörtlich in aller Munde, aber es gibt bis dato keine Ausgabe aller seiner vierstimmigen Liedsätze mit Instrumentaloberstimmen, keine Arbeit zu Leben und Werk, weder von Seiten der Musikwissenschaft noch der Hymnologie. Für Letztere waren immer die Liedtexte wichtiger. Eine einzige Dissertation über Crüger war 1919 zu vermelden. Sie ist nirgends greifbar. Immerhin läuft ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!