Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2013

Spalte:

467–470

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Widmann, Michael

Titel/Untertitel:

Wege aus der Krise. Frühneuzeitliche Re­formvision bei Johann Valentin Andreae und Johann Amos Comenius.

Verlag:

Epfendorf: bibliotheca academica 2011. XV, 677 S. m. Abb. = Quellen und Forschungen zur Württembergischen Kirchengeschichte, 22. Geb. EUR 69,00. ISBN 978-3-928471-78-7.

Rezensent:

Rainer Lachmann

Ein »gelehrtes«, nicht aber »verkehrtes« »Meisterwerk« (K. E. Nipkow, XV.11.274) liegt vor, das sich auf 677 Seiten mit über 2000 Anmerkungen und einem 100-seitigen Quellen- und Literaturverzeichnis mit (historischem) Personen- und Ortsregister in entbehrungsreich verdienstvoller Forschungsarbeit einer in vieler Hinsicht vernachlässigten Epoche der Theologie- und Bildungsgeschichte widmet. Es handelt sich dabei um das Zeitalter der alt­protestantischen Orthodoxie, das ob seiner lehrgesetzlichen Enge und streitsüchtig rechthaberischen Strenge lange einseitig »verketzert« wurde, dem bildungsgeschichtlich aber immerhin auch die Reformpädagogen Wolfgang Ratke, Jan Amos Comenius und Johann Valentin Andreae zugehörten. Genau hier setzt Mi­chael Widmann – inspiriert und betreut ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!