Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2013

Spalte:

279–294

Kategorie:

Aufsätze

Autor/Hrsg.:

Hans G. Ulrich

Titel/Untertitel:

Karl Barths Darstellung theologischer Ethik
Forum für die gegenwärtige Verständigung über Ethik im englischsprachigen Kontext

In Barths Darlegung der Ethik kreuzen sich akute Wege gegenwärtiger Ethik und ihrer Diskurse, während Barths Darlegung zugleich einen eigenen Weg geht, der in vielfältiger Weise quer dazu verläuft. Dies ist in einem aufschlussreichen Spektrum von englischsprachigen Interpretationen zu Barths Darstellung der Ethik zu sehen, die in neuerer Zeit erschienen sind und die Arbeit älterer Beiträge fortsetzen, die bereits Entscheidendes erschlossen haben.1 Es treffen in Barths Darlegung einige der gegenwärtig leitenden Diskurse aufeinander, die der Verständigung über die Ethik und ihre Orientierungsaufgabe dienen – insbesondere der Subjekt-Diskurs, der die Frage verfolgt, in welcher Weise Menschen (auch unter der Voraussetzung eines bestimmten »Wir«) die Subjekte sind oder ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!