Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2013

Spalte:

323–325

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Nestle-Aland

Titel/Untertitel:

Novum Testamentum Graece. Begründet von E. u. E. Nestle. Hrsg. von B. u. K. Aland, J. Karavidopoulos, C. M. Martini, B. M. Metzger. 28., rev. Aufl. Hrsg. v. Institut für Neu­-testamentliche Textforschung Münster/Westf. unter Leitung v. H. Strutwolf.

Verlag:

Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft 2012. 94* S., 890 S. Geb. EUR 28,00. ISBN 978-3-438-05140-0.

Rezensent:

Karl-Wilhelm Niebuhr

Die weltweit konkurrenzlos verbreitete wissenschaftliche Handausgabe des griechischen Neuen Testaments tritt mit ihrer 28. Auflage in einen neuen Lebensabschnitt. Die erste von Eberhard Nestle nach dem Mehrheitsprinzip aus den seinerzeit führenden kritischen Editionen erstellte Ausgabe erschien 1898 (eine Jubiläumsausgabe 1998, vgl. dazu T. Holtz, ThLZ 124 [1999], 1131 f.). Anhand des systematischen Vergleichs der Handschriften wurde der griechische Text erstmals in der 26. Auflage unter Kurt Aland im Jahr 1979 neu gestaltet. Die 27. Auflage 1993, die in zahlreichen Neudrucken seither immer wieder durchgesehen wurde, bot bei unverändertem Text eine durchgehende Neubearbeitung des kritischen Apparats. Ob die Lebensgefährtin des Neutestamentlers in ihrem 115. Lebensjahr nunmehr ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!