Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2013

Spalte:

213–215

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Schwanke, Johannes

Titel/Untertitel:

John Henry Newmans Konversion. Sein Weg zur katholischen Kirche aus protestantischer Perspektive.

Verlag:

Berlin: de Gruyter 2011. XIV, 339 S. 23,0 x 15,5 cm = Theologische Bibliothek Töpelmann, 150. Geb. EUR 89,95. ISBN 978-3-11-022894-6.

Rezensent:

Harald Seubert

Der Glaubensweg und insbesondere die Konversion von John Henry Newman sind nicht nur historisch von Interesse. Sie werfen auch systematisch grundsätzliche Fragen des Verständnisses von Glaube und Kirche auf. Kenntnisreich und differenziert rekonstruiert Johannes Schwanke in seiner Monographie, ursprünglich eine Tübinger Habilitationsschrift, aus dezidiert protestantischer Perspektive Newmans Weg, der, so seine Ausgangsthese, von der Suche nach Gewissheit und der Frage nach dem legitimen Heilsweg und der wahren Kirche Jesu Christi bestimmt war. Die Arbeit folgt fünf maßgeblichen Lebensstationen Newmans und sie zeigt, dass dabei jeweils exemplarische Positionen durchlaufen wurden. In seiner Kindheit und Jugend kam Newman mit einem dominanten Biblizismus und dem Prinzip des sola ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!