Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2012

Spalte:

1390–1392

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Schmutzer, Manfred E. A.

Titel/Untertitel:

Die Geburt der Wissenschaften. Panta Rhei.

Verlag:

Weilerswist: Velbrück Wissenschaft 2011. 472 S. 22,2 x 14,5 cm. Lw. EUR 45,00. ISBN 978-3-942393-16-4.

Rezensent:

Hans-Dieter Mutschler

Vor 40 Jahren, als der Marxismus/Neomarxismus noch großen Einfluss auf die Intellektuellen hatte, erschienen Schriften über Naturwissenschaft, die uns zumindest heute peinlich sein sollten: So leitete z. B. Ernst Bloch Galileis Mechanik aus der aufkommenden Geldwirtschaft im Frühkapitalismus ab und machte dessen Pathologien zum Ausgangspunkt einer Kritik an dieser Mechanik, oder er bezeichnete die Quantentheorie als viel zu kompliziert, nämlich als einen Auswuchs des Spätkapitalismus, den man sozialistisch zurechtstutzen müsse. Seit dem Zusammenbruch des Marxismus waren wir überzeugt, solche Formen des soziologischen Begriffsimperialismus loszusein, aber sie scheinen in manchen randständigen Soziologenkreisen überlebt zu haben, wie das vorliegende Werk zeigt.
Manfred ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!