Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2012

Spalte:

1337–1339

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Weißflog, Kay

Titel/Untertitel:

Zeichen und Sinnbilder. Die Kinder der Propheten Jesaja und Hosea.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2011. 577 S. 23,0 x 15,5 cm = Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte, 36. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-374-02852-8.

Rezensent:

Jan Kreuch

In der von Rüdiger Lux betreuten Dissertation untersucht Kay Weißflog diejenigen Texte des Jes- und Hos-Buches, in denen die Propheten Kinder mit einem Namen belegen, in ihrem Kontext (Jes 7 f.; Hos 1–3). Es geht ihm dabei um die Bestimmung ihrer Aussage- und Wirkabsichten als literarische Texte sowie der in ihnen »vorausgesetzten Vorstellungen und Konzepte bezüglich des prophetischen Wirkens sowie deren Herkunft und Entwicklung« (31).
An die Einleitung in Kapitel 1 (11–45) schließt sich in Kapitel 2 (47–85) zunächst eine ausführlich begründete Übersetzung von Jes 7 f.; Hos 1–3 mit detaillierter Textkritik an.
In Kapitel 3 (87–458) nimmt der Vf. eine umfangreiche versweise Textanalyse von Jes 7 f.; Hos 1–3 mit morpho-syntaktischer Oberflächenanalyse ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung