Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2012

Spalte:

1295–1308

Kategorie:

Aufsätze

Autor/Hrsg.:

Hans Weder

Titel/Untertitel:

Theologie als Wissenschaft*

»Der Gegenstand der Theologie ist Gott, und der Vorwurf gegen die liberale Theologie ist der, daß sie nicht von Gott, sondern von Menschen gehandelt hat.«1 Dieser ebenso lakonische wie auch präzise Vorwurf galt einer Theologie, die sich im Haus der Wissenschaften gut eingerichtet hatte. Seit der Aufklärung waren Theologen we­sentlich beteiligt an der Entwicklung der philologischen und historischen Methoden sowie der geisteswissenschaftlichen Hermeneutik. Obwohl die Theologen im Haus der Wissenschaften rauen Gegenwind vorhersahen, hatten viele von ihnen unerschrocken an der Modernisierung dieses Hauses mitgewirkt. In die grundlegendste Aporie wurde die Theologie dadurch geführt, dass in diesem Hause die Wirklichkeit ohne den leisesten Duft von Theologie beschrieben wird, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!