Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2012

Spalte:

1273–1275

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Willems, Joachim

Titel/Untertitel:

Interreligiöse Kompetenz. Theoretische Grundlagen – Konzeptualisierungen – Unterrichtsmethoden.

Verlag:

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2011. 289 S. 21,0 x 14,8 cm. Kart. EUR 39,95. ISBN 978-3-531-18389-3.

Rezensent:

Manfred L. Pirner

Bei dem Buch handelt es sich um die praktisch-theologische Habilitationsschrift des Autors, der an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig ist. Joachim Willems geht von dem empirischen Befund aus, dass über die Hälfte der Deutschen religiöse Vielfalt als Problem ansehen – und von der, ebenfalls empirisch gestützten These, dass dies nicht so sein muss, womit die Herausforderung für Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Bildung benannt ist: Die Menschen benötigen, so W., interreligiöse Kompetenz(en), zu deren Förderung die öffentlichen Schulen einen wesentlichen Beitrag leisten können. »Interreligiöse Kompetenz wird dabei verstanden als die Kompetenz bzw. Kompetenzen, die notwendig sind, damit Personen interreligiöse Überschneidungssituationen bewältigen können.« (13) ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!