Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2012

Spalte:

1000–1002

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Reents, Christine, u. Christoph Melchior

Titel/Untertitel:

Die Geschichte der Kinder- und Schulbibel. Evangelisch – katholisch – jüdisch.

Verlag:

Göttingen: V & R unipress 2011. 676 S. m. 408 Abb. u. 1 CD-ROM. 24,0 x 15,5 cm = Arbeiten zur Religionspädagogik, 48. Geb. EUR 141,95. ISBN 978-3-89971-837-9.

Rezensent:

Gerhard Schwinge

Vorzustellen ist ein fein gegliedertes und detailreiches Handbuch (neun Seiten Inhaltsverzeichnis, 17 Seiten Namenregister), das in sieben Kapiteln vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart christliche Kinder- und Schulbibeln sowie in einem gesonderten Kapitel jü­-dische Kinder- und Schulbibeln des 19. und 20. Jh.s beschreibt und analysiert. Vorgeschaltet ist eine Einführung zum Projekt und zum Forschungsstand. In einem kurzen Schlusskapitel wird in Rück-blick und Ausblick das Fazit gezogen für die heutige Erarbeitung und Erprobung zeitgemäßer, didaktisch verantworteter Bibelbearbeitungen für Kinder.
Meist wird ein Kapitel mit der Darstellung des erziehungs- und kirchengeschichtlichen, teilweise sogar des gesellschaftspo­litischen Kontextes eröffnet, um dann die vier ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!