Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2012

Spalte:

936–938

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Wolter, Michael

Titel/Untertitel:

Paulus. Ein Grundriss seiner Theologie.

Verlag:

Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Theologie 2011. XI, 481 S. 22,0 x 14,5 cm. Geb. EUR 39,90. ISBN 978-3-7887-2489-4.

Rezensent:

Eduard Lohse

Seine gründliche, gedankenreiche und überaus anregende Studie über die Theologie des Apostels Paulus hat Michael Wolter der Benediktiner-Abtei St. Paul vor den Mauern von Rom gewidmet: »Seit 1968 hat die Abtei in regelmäßigen Abständen einen inter­-nationalen und ökumenischen Kreis von Exegeten zu Tagungen eingeladen und ihm Gelegenheit gegeben, über die Briefe und die Theologie des Apostels Paulus zu arbeiten.« (VII) Diesem Bemühen weiß sich der Vf. dankbar verpflichtet.
Die paulinischen Briefe fungieren »gewissermaßen als Realsymbol für die ökumenische Einheit der Christenheit« (1). Als authentisch gelten die sieben Briefe, die nach dem Konsens der kritischen Forschung als vom Apostel selbst verfasst angesehen werden. Will man aus ihnen eine zusammenfassende ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!