Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2012

Spalte:

821–823

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Wardle, Timothy

Titel/Untertitel:

The Jerusalem Temple and Early Christian Identity.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2010. X, 288 S. 23,2 x 15,5 cm = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 291. Kart. EUR 69,00. ISBN 978-3-16-150568-3.

Rezensent:

Jostein Ådna

Diese Monographie stellt die leicht revidierte und ergänzte Fassung der Dissertation von Timothy Wardle aus dem Jahr 2008 dar. Darin erörtert er, wie es im Urchristentum bereits kurz nach Ostern zur Vorstellung von der christlichen Gemeinschaft bzw. der Kirche als Tempel kam und wie die Beziehung der frühen Christen auf der Grundlage dieser Identitätsbestimmung zum Tempel und der Hohepriesterschaft in Jerusalem war.
Flankiert von kurzen Einleitungs- und Abschlusskapiteln (Ka­-pitel 1, »Introduction«, 1–12; Kapitel 6, »Concluding Reflections and Implications«, 227–233), verteilt sich die inhaltliche Darlegung auf vier Kapitel. Kapitel 2, »The Centrality of the Jerusalem Temple and High Priesthood in Second Temple Judaism«, 13–45, präsentiert die bis zum 1. Jh. n. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!