Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2012

Spalte:

719–720

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Weiß, Bardo

Titel/Untertitel:

Der dreieine Schöpfer und die frühen deutschen Mystikerinnen.

Verlag:

Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh 2006. 846 S. 23,6 x 16,6 cm. Geb. EUR 108,00. ISBN 978-3-506-75735-7.

Rezensent:

Ruth Albrecht

Bardo Weiß, von 1971 bis 1999 Professor für Dogmatik an der Universität Mainz, hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt, dem auch diese Veröffentlichung dient. Die Theologie der frühen deutschen Mystikerinnen soll sowohl in den Traditionsstrom als auch in das zeitgenössische mittelalterliche Denken eingeordnet werden. 2004 erschien bereits ein dreibändiges Werk unter dem Titel »Die deutschen Mystikerinnen und ihr Gottesbild. Das Gottesbild der deutschen Mystikerinnen auf dem Hintergrund der Mönchstheologie« (alle Bände sowie auch die weiteren bei Schöningh). Die hier zu besprechende Studie knüpft an diese Grundlegung an. In zweiter Auflage liegt als weiteres Element dieses umfangreichen Vorhabens »Ekstase und Liebe. Die unio mystica bei den deutschen Mystikerinnen des 12. und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!