Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2012

Spalte:

705

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Calvin-Studienausgabe. Hrsg. v. E. Busch, M. Freudenberg, A. Heron, Ch. Link, P. Opitz, E. Saxer, H. Scholl. Bd. 8

Titel/Untertitel:

Ökumenische Korrespondenz. Eine Auswahl aus Calvins Briefen.

Verlag:

Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Theologie 2011. X, 345 S. 22,0 x 14,5 cm. Kart. EUR 22,60. ISBN 978-3-7887-2535-8.

Rezensent:

Helmut Feld

Die bisher vollständigste Sammlung der Korrespondenz Calvins ist die des Corpus Reformatorum (CO) aus dem 19. Jh., die etwa 4200 Briefe enthält. Die von Cornelis Augustijn und Frans Pieter van Stam initiierte kritische Ausgabe in den Ioannis Calvini Opera omnia denuo recognita (COR VI/1) ist leider über den ersten Band noch nicht hinausgelangt; er enthält die Briefe von 1530 bis September 1538. Die vorliegende Auswahl erschließt, zusammen mit den vorzüglichen Einleitungen der Herausgeber, einen Zugang zu Calvins Persönlichkeit und zu seiner Theologie, vor allem aber fällt auch Licht auf seine politische Tätigkeit im Rahmen der Auseinandersetzungen im Europa des 16. Jh.s.
Die Ausgabe ist nach zehn sachlichen Gesichtspunkten gegliedert: 1. Calvin – ein ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung