Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2012

Spalte:

703–705

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Basse, Michael [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Martin Luthers Dekalogpredigten in der Übersetzung von Sebastian Münster.

Verlag:

Köln/Weimar/ Wien: Böhlau 2011. XXVI, 192 S. m. Abb. 26,0 x 17,5 cm = Archiv zur Weimarer Ausgabe der Werke Martin Luthers. Texte und Untersuchungen, 10. Lw. EUR 37,90. ISBN 978-3412-20621-5.

Rezensent:

Albrecht Beutel

Dieses Meisterwerk kritischer Textedition ergänzt die Reihe der bereits edierten Frühschriften Luthers um ein wertvolles Glied. Damit erweitert der Band zugleich den Einblick in die Gärungsphase reformatorischer Theologie und speziell in den Ausformungsprozess der Gedanken, die dann mit der 1520 erschienenen Hauptschrift Von den guten Werken zu reifem Ausdruck gebracht worden sind.
Zwischen Juni 1516 und Februar 1517, also im näheren Vorfeld der Auseinandersetzung um Buße und Ablass, bot Luther in der Wittenberger Stadtpfarrkirche eine Predigtreihe über die Zehn Gebote. Sein lateinisches Manuskript, das zu Beginn des 18. Jh.s noch in den Händen von Valentin Ernst Löscher lag und auszugsweise in dessen »Reformations-Acta« Eingang fand, ist ebenso verloren wie die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!