Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2012

Spalte:

590–591

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Funcke, Dorett, u. Petra Thorn [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Die gleichgeschlecht­liche Familie mit Kindern. Interdisziplinäre Beiträge zu einer neuen Lebensform.

Verlag:

Bielefeld: Transcript 2010. 494 S. m. Abb. 22,5 x 13,5 cm = Transcript Gender Studies. Kart. EUR 32,80. ISBN 978-3-8376-1073-4.

Rezensent:

Hartmut Kreß

In westlichen Gesellschaften hat sich seit den 1990er Jahren eine Öffnung zugunsten gleichgeschlechtlicher Lebensformen vollzogen. Aus ethischer Sicht stellen diese zuvor unüblichen Lebensformen gegenüber der bürgerlichen Ehe als dem Leitbild, das in Europa seit dem 19. Jh. maßgebend war, keine Verfallserscheinung und kein Defizit oder Schlechteres (peius), sondern etwas Neues und Anderes, ein aliud dar. Zutreffend geht auch der vorliegende Band von dieser Einschätzung aus. Das Buch wurde von der Familiensoziologin Dorett Funcke und der Familientherapeutin Petra Thorn ediert. Es enthält juristische, soziologische, medizinische, ethische, psychologische und therapeutisch-beratungsbezogene Beiträge. Im Schwerpunkt befasst es sich mit einem Sachverhalt, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!