Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2012

Spalte:

576–577

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Kimmerle, Heinz

Titel/Untertitel:

Vernunft und Glaube im Gleichgewicht. Ein philosophischer Lebensweg.

Verlag:

Freiburg/München: Alber 2010. 282 S. 22,5 x 14,0 cm. Kart. EUR 29,00. ISBN 978-3-495-48444-9.

Rezensent:

Wolfgang Erich Müller

Bücher, die Theologie und Philosophie in ein Verhältnis zu setzen versuchen, füllen ganze Bibliotheken. Dies sind in unserer euro­-päischen Geistesgeschichte wichtige Reflexionsbemühungen, die etwa seitens der Theologie bestrebt sind, das Christentum als denkende Religion zeitgemäß zu verorten – auch ohne an der Vorstellung von der Philosophie als ancilla theologiae zu partizipieren.
Ganz anders ist der Ansatz (13–34) dieses Buches von Heinz Kimmerle: »Es geht nicht um ›das Religiöse nach der Religion‹ in der europäisch-westlichen Welt, sondern darum, welche Gestalt Religion und Glaube in ihrer Zuordnung zur Vernunft, die sich geschichtlich und interkulturell ständig verändert, im gegenwärtigen Denken annimmt und wie dieses Verhältnis im Sinn einer ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung